OÖ Landesmusikschule besuchen
Treffpunkt Musikschule Puchenau

DIE QUERFLÖTE

GESCHICHTE

Die Querflöte zählt zu den ältesten Blasinstrumenten. Wurden die ersten Flöten noch aus Knochen gefertigt, so verwendete man später Holz und seit dem Ende des 19. Jahrhunderts auch Metall für den Flötenbau. Die längste Zeit war die Querflöte aus Holz und zählt daher heute noch zu den Holzblasinstrumenten.

EINSATZMÖGLICHKEITEN

Aus nahezu allen Stilepochen und -richtungen gibt es Musik für die Querflöte. Ob alleine oder im Verband mit anderen Instrumenten, sei es in kleinen Ensembles oder gar einem Streich- oder Blasorchester - die Querflöte hat überall ihren Platz und ihre Freunde!

TONENTSTEHUNG

Wie schon ihr Name sagt, wird die Querflöte „quer“ gehalten. Der Ton entsteht durch Überblasen des Mundlochs, ähnlich wie bei einer Flasche, und nicht durch Hineinblasen in das Mundloch wie bei der Blockflöte.

EINSTIEGSALTER

Im Prinzip kann jede und jeder egal welchen Alters mit dem Querflötenspiel beginnen – abhängig allerdings von der körperlichen Konstitution, der Größe, der Kraft und Blasenergie sowie der Reichweite der Arme. Flöten mit gebogenen Kopfstücken und ausgesprochene Kinderflöten erleichtern Kindern zwar den frühen Einstieg, doch belastet die einseitige, nicht symmetrische Haltung den Körper, vor allem den in starkem Wachstum befindlichen. Es ist daher sinnvoll, dem Querflötenunterricht eine musikalische Vorbildung, wie sie in der musikalischen Elementarerziehung oder der Musikwerkstatt vermittelt wird, vorangehen zu lassen. Der Flötenlehrer kann sich dann ganz auf das „Flötenspiel“ konzentrieren.

Wichtiger als ein früher Beginn ist die Liebe zum Instrument und die regelmäßige Auseinandersetzung damit!

KOSTEN

Wer sich für das Instrument Querflöte entschieden hat, muss mit Kosten von ca. 750,- Euro aufwärts für das Instrument rechnen. Billiger, aber nicht unbedingt empfehlenswert, ist es, Flöten im Internet zu erstehen – eine Absprache mit dem Lehrer ist jedenfalls anzuraten, will man gleich ein Instrument erwerben. Möglichkeiten für Unentschlossene oder Neugierige sind Miete oder Mietkauf, wie sie Musikvereine oder Musikhäuser anbieten.

Sollten Sie weitere Fragen zur Querflöte haben, stehen Ihnen die Querflötenlehrer der Landesmusikschule Puchenau gerne zur Verfügung!


Werbung
Landesmusikschule Puchenau
Sekretariat
Tel: ++43 / (0)732 / 22 10 55 - 353
Landesmusikschule Puchenau
Fax: ++43 / (0)732 / 22 10 55 - 351
text
Schließen
nächstes Foto
Video Info ...
Video Schließen